Das Nadelbindertreffen und die Mailingliste
  Startseite
    NBT 2007
    NBT 2006
    sonstiges
  Archiv
  Mitglieder-Seiten
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   Nadelbindung.de
   Unsere Mailingliste

http://myblog.de/nadelbindung

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Angekommen....

Das Auto hab ich schon am Mittwoch soweit gepackt, so da daß ich beizeiten, halb neun, starten konnte. Unterwegs nur Regen, Regen, Regen.... und LKWs... war schon recht anstrengend.
Unterwegs dann mal Pause gemacht und die Nachrichten aufm Handy gecheckt. Dago war schon um 6:10 im Zug.
Bei der nächsten Pause, ich hatte noch gute eine halbe Stunde fahren, hatte Dago das Haus in Homberg schon okkupiert.

Kurs vor Homberg - der Himmel reißt auf, es wird heller. Also alles gar nicht so schlimm!
In Homberg ziemliches Verkehrschaos, da die Hauptstraße, über die man normalerweise zum Lutherischen Haus kommt, gesperrt war. Ich irrte mindestens eine halbe Stunde kreuz und quer durch Homberg. Selbst oben auf der Burg bin ich gelandet....

Endlich geschafft, im Haus warteten schon Schimmel und Dago. Schnell tauchten auch die restlichen Nadelbinder auf, und das Haus wurde voll.

Bevor's ans Kochen gehen konnte, mussten noch ein paar restliche Lebensmittel gekauft werden. Ganz witzig: Im Lidl wuselten die Nadelbinder kreuz und quer zwischen den Regalen umher, um private Vorräte anzulegen. Schoggi, Obst, Käse, Knabberzeugs... was man eben so benötigt zum Handarbeiten....

Der Donnerstag-Abend brachte noch einen neuen Stich: Den Finnischen. Damit ist das Nadelbindertreffen schon gut gestartet.
Bis nach Mitternacht wurde noch genadelt, ehe die letzten Fleißigen in ihre Kojen krochen.
31.3.06 17:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung